Eine Hochzeitszeitung gestalten



Eine Hochzeitszeitung ist eine tolle Idee, um seine Hochzeit ansprechend seinen Hochzeitsgästen zu präsentieren. So können alle möglichen kleinen oder auch größeren Anekdoten in solch einer Zeitung publiziert werden. Zum einen hat das frisch vermählte Paar eine schöne Erinnerung an ihr Hochzeitsfest, zum anderen bietet solch eine Hochzeitszeitung auch den Gästen eine tolle Erinnerung, die gerne auch noch viele Jahre nach der Feier angeschaut wird. So bietet sich natürlich eine Reihe von Möglichkeiten, wie solch eine Hochzeitszeitung gestaltet werden kann. Klassisch in Form einer Tageszeitung oder modern in Form einer Internetseite. In jedem Fall sollte die Orientierung an seinen Gästen erfolgen. Zwar werden die Neuen Medien immer in den Himmel gelobt, auf der anderen Seite ist es doch toll, wenn man ein echtes Stück Papier in den Händen halten kann und nicht starr auf einen Monitor schauen muss.

Eine gute Lösung die Alt und Neu verbindet ist sicherlich die Hochzeitszeitung mit interaktiven Möglichkeiten zu verbinden. So bietet es sich doch an, später auf einer Hochzeitsseite seinen Gästen Bildern von der Hochzeit zum Download anzubieten, so können auch Gäste erreicht werden, die im täglichen Leben nicht so oft getroffen werden.

Beim erstellen der Hochzeitszeitung kann man sich an das Layout einer normalen Tageszeitung halten. Um die Kosten für den Druck nicht in die Höhe schnellen zu lassen, sollte auf bunte Bilder verzichtet werden und die Zeitung in Schwarz/Weiß gehalten werden. Mit solch einer Vorlage lassen sich dann die einzelnen Seiten ohne größere Probleme erstellen. Als Redaktion sollte man sich auf alle Fälle Unterstützung mit ins Boot holen. Alleine kann solch ein Projekt schnell schief gehen, da der Zeitaufwand gerne einmal unterschätzt wird. Daher auf alle Fälle rechtzeitig mit der Hochzeitszeitung beginnen und für den Druck mindestens 2-3 Wochen Vorlaufzeit vor der Hochzeit einplanen.






Copyright © 2019 hochzeit-abc.com