Mit einem Kinderprogramm werden die Kleinen, auf einer Hochzeitsfeier unterhalten



Natürlich darf ein Kinderprogramm auf einer Hochzeitsfeier nicht fehlen, es gibt fast nichts schlimmeres, als dass schlecht gelaunte Kinder eine ganze Feier sabotieren können. Je nach Größe der Feierlichkeit bietet es sich an, einen separaten Raum zur Verfügung zu stellen, wo sich eine Person um die Kinder kümmert. So sollten Malsachen, Spiele und vielleicht ein paar nette Kinderfilme zur Verfügung gestellt werden, sodass auf keinen Fall Langweile auftreten sollte. Handelt es sich nur um wenige Kinder, bietet es sich an einen Bekannten darum zu bitten, sich um die Kinder zu kümmern. Sind es mehrere Kinder, ist es sinnvoll, einen Betreuer zu beauftragen, der für die Dauer der Hochzeitsfeier die Kinder bereut. So können die Erwachsenen ungestört feiern und die Kinder haben auch einen schönen Tag mit einem netten Kinderprogramm.

Dass ein Kinderprogramm bereitgestellt wird, sollte aber auf den Hochzeitseinladungen vermerkt werden, damit die Eltern ihre Kinder auch mit zur Hochzeitsfeier bringen und keine Alternative in Form eines Babysitters etc. suchen. Alternativ kann die Hochzeitsfeier auch so geteilt werden, dass die Kinder während der kirchlichen Trauung und dem Kaffee + Kuchen anwesend sind und während der Abendveranstaltung entsprechend anderweitig versorgt werden. Hier entscheidet sicherlich das Alter, ob Kinder einige Stunden alleine zu Hause bleiben können, oder ob eine Betreuung erfolgen muss.






Copyright © 2019 hochzeit-abc.com