Der Brauch mit der Türschwelle!



Ein bekannter Brauch ist es, dass der frisch vermählte Ehemann seine Braut über die Türschwelle der eigenen Wohnung oder des Hauses trägt. Die soll dazu dienen böse Geister zu vertreiben, da einer Sage nach böse Geister unter der Türschwelle verweilen, die der Braut das frische Eheglück nicht gönnen. Daher soll der Mann die Frau über die Türschwelle heben, sodass die Geister keine Chance haben die Braut zu belangen.






Copyright © 2019 hochzeit-abc.com