Ideen und Anregungen zur Lederhochzeit



Der 3. Hochzeitstag auch Lederhochzeit genannt, kann zwar noch nicht als ein Meilenstein im Eheleben beschrieben werden, trotzdem sollten die Feste so gefeiert werden, wie sie nun einmal fallen. Damit man seinen Ehepartner zur Ledernen Hochzeit vielleicht mit einer kleinen Aufmerksamkeit überraschen kann, sollte man rechtzeitig mit der Planung für diesen Tag beginnen. So kann man ja einmal durch die Blume fragen, was als kleine Aufmerksamkeit an diesem Tag als Geschenk überreicht werden kann und ob sich der Partner vielleicht über eine kleine Feierlichkeit mit Freunden und Bekannten freuen würde.

Wie der dritte Hochzeitstag zu Namen Lederhochzeit gekommen ist, lässt sich schwer sagen. Vielleicht soll damit symbolisiert werden, dass das Eheleben in den ersten drei Jahren schon einiges durchgemacht hat. Ähnlich wie bei Leder welches der Witterung ausgesetzt ist, verändert sich zum Beispiel die Farbe und das eine oder andere Loch muss gestopft werden.

So bietet es sich vielleicht an, zur Lederhochzeit eine Mottoparty zu veranstalten, zu der alle Gäste mit Lederkleidung auflaufen müssen. Als Geschenk bieten sich zahlreiche Artikel aus Leder an, sei es nun eine Hose oder eine edle Jacke – hängt sicherlich vom eigenen Budget ab und dem Geschmack des Partners.

Auf der anderen Seite kann dieser Anlass auch einmal dazu genutzt werden, um mit seinem Partner für einige Tage zu verreisen. So lässt sich mit Sicherheit die Liebe wieder etwas auffrischen – da das Eheleben jeden Tag aufs Neue eine Herausforderung darstellt. Natürlich sollten eine entsprechende Karte und ein dazugehöriger Spruch nicht fehlen. Vielleicht hat man ja sogar soviel kreative Energie, dass man seinem Partner ein tolles Gedicht oder zumindest einen Liebesbrief zum dritten Hochzeitstag schreibt.






Copyright © 2018 hochzeit-abc.com