Seidenhochzeit unvergesslich gestalten



Nach vier Ehejahren wird der Hochzeitstag der Seidenhochzeit gefeiert, der sich in die Reihe der Hochzeitstage einreiht, welcher unter einem bestimmten Motto steht. So gibt der Stoff Seide schon genug Möglichkeiten, daraus eine passende Feier zum 4. Hochzeitstag auszurichten. Seide als Stoff gilt als sehr edel und kostbar und war lange Zeit nur reichen Leuten vorbehalten – im Mittelalter gab es sogar drakonische Strafen für Menschen, die das Geheimnis der Seidenraupe aus China nach Europa bringen wollten.

Es müssen ja nicht immer teure Geschenke sein, aber zur Seidenhochzeit sollte man seine Partnerin vielleicht einmal mit einem Seidenschal verwöhnen. In unterschiedlichsten Farben im Handel erhältlich, gibt solch ein Schal zum einen tollen Blickfang und zum anderen auch eine tolle Erinnerung an den 4. Hochzeitstag. Zum anderen finden sich im Fachhandel auch noch eine Reihe anderer Produkte die aus feinster Seide hergestellt sind. Noch etwas exklusiver sind Kleidungsstücke, welche aus der Seide von Seidenmuscheln hergestellt werden, da die Gewinnung noch um einiges aufwändiger ist.

Wichtig ist es nur, sich rechtzeitig um solch ein Geschenk zu kümmern, damit es keine Probleme bei der Besorgung gibt. Vor allem sollte der Termin dieses besonderen Tages extra und sehr dick vermerkt werden, damit er auf keinen Fall vergessen wird. Besonders Frauen reagieren auf einen vergessenen Hochzeitstag allergisch und der nächste Ehekrach und Kränkung sind vorprogrammiert. Es gibt aber genug Möglichkeiten, dass man die Seidenhochzeit und jeden anderen Hochzeitstag nicht vergisst. Einfach das Datum in einem Terminkalender eintragen. Dies geht wunderbar mit diversen Programmen, welche auf dem eigenen Computer installiert sind.






Copyright © 2019 hochzeit-abc.com