Tipps und Empfehlungen, damit die Seifenhochzeit kein rutschiges Event wird.



Die Seifenhochzeit nach 32 Ehejahren ist sicherlich nicht der wichtigste Hochzeitstag, der im Laufe eines Ehelebens auf einen zukommt, aber immerhin ein Hochzeitstag, der gilt nicht vergessen zu werden. Vor allem Ehemänner haben das Talent dazu, den einen oder anderen Hochzeitstag zu verschwitzen, was vor allem bei den Ehefrauen bitter aufstößt. Daher auf alle Fälle den jährlichen Hochzeitstag in seiner Agenda vermerken, so vermeiden sich auch solche unangenehmen Situationen. Woher der Name Seifenhochzeit kommt, lässt sich wohl schwer sagen, vielleicht hat es ja etwas damit zu tun, dass eine Ehe nach 32 Jahren rein gewaschen ist und zwischen den beiden Ehepartnern keine Geheimnisse mehr bestehen?

Geschenke zur Seifenhochzeit können in erster Linie sicherlich Hygieneartikel sein. So gibt es eine Vielzahl an exklusiven Seifen, sowohl für die Frau als auch für den Mann. Damit sind natürlich nicht Seifen aus dem Supermarkt gemeint, sondern hochwertige Produkte aus dem Fachhandel die mit besonderen Bestandteilen und Duftnoten die Haut sanft behandeln. Vor allem ihre Partnerin wird sich über ein großes Sortiment verschiedenster Seifen freuen.

Vielleicht verwöhnt man seinen Partner auch mit einem tollen verlängerten Wochenende in einer Wellnessoase, wo Entspannung und Erholung ganz groß und an erster Stelle stehen. Wichtig ist, damit die Planung auch gelingt ist, dass sich rechtzeitig um die Reservierungen etc. gekümmert wird. Spontane Entscheidungen sollten hier hinten an gestellt werden.

Eine Karte zur Seifenhochzeit sollte mit einem lustigen Spruch verziert werden, sodass diese als Erinnerung aufgehoben werden kann. Auch kleine Geschichten oder ein Gedicht sind sicherlich eine tolle Ergänzung um seine Liebste zur Seifenhochzeit zu überraschen.






Copyright © 2019 hochzeit-abc.com